Das war unser Motto zur 10. Hausmesse am 18./19.Oktober
in der Festhalle in Plauen.

Über 60 regionale und überregionale Lieferanten stellten sich an 2 Messetagen mit Ihren guten alten Gaumen-Klassikern, sowie vielen neuen
Produktinnovationen vor.

Unsere rund 3000 Stammkunden aus Gastronomie, Hotellerie und Großküchen , hatten die Möglichkeit auf kulinarische Reise zu gehen – und das haben sie auch rege genutzt.

Ein regelrechter Besuchersturm bescherte an den Ständen z.B. der Firmen FVZ, All-Fish, Block Foods, Frosta, Recker Convenience, SchneFrost, Vesty Foods u.v.a., mehr großen  Andrang und gute Geschäfte.

Angefangen von regionalen, vogtländischen Produkten, über Fingerfood, Rinder-Filet,  Backwaren, Salaten  bis zum russischen Wodka, alles war auf der
10. Hausmesse vertreten.
Non-Food Produkte rundeten das Gesamtpaket ab. Beraten wurden die Kunden bei Fragen nach dem neuen Hygiene-Konzept, oder der neuesten Grill- und Küchentechnik.

Eine bunte Mischung, die jedes Gastronomen-Herz höher schlagen und keine Fragen offen stehen lässt.

Unsere Kunden aus Sachsen, Thüringen, Bayern und neu auch aus der tschechischen Republik konnten sich außerdem an einem abwechslungsreichen, interessanten Rahmenprogramm freuen und bereichern.
Kochkunst auf Spitzenniveau durch einen eigens engagierten Messekoch , sowie zischende und dampfende Kreationen aus der Molekularküche – nur 2 der vielen Highlights.

Ein ortsansässiger Gastronom überraschte  mit originellen, experimentellen Geschmacksexplosionen  die zahlreichen Fachbesucher.
Die Herstellung von molekularem Kaviar war nur eines der Gaumenerlebnisse.
Außerdem bereicherte Herr Arthur Felger, mehrfach ausgezeichneter Food Artist auf dem Gebiet der chinesischen Gemüse- und Früchteschnitzkunst, mit vielen tollen, neuen Ideen für Buffet und Dekoration, unsere Messe um ein Vielfaches. Mit großem Interesse wurden seine Exponate bestaunt.

Am Abend des ersten Messetages wurde nach vogtländischer Manier zünftig
gefeiert.
Wir arrangierten mit Hilfe eines exklusiven Caterers aus der Region, für
Aussteller und viele der treuen Stammgäste ein  Riesen-Buffet mit AHA-Effekt.
Bei guter Live-Musik von der Band „Die Prinzenberger“ wurde anschließend das Tanzbein geschwungen und der Abend fand bei guten Gesprächen einen
wunderbaren Ausklang.

Auch in Zukunft sind  weitere Hausmessen in dieser Art geplant. Sie dienen nicht nur als wichtige Möglichkeit des Informationsaustausches, sondern ebenfalls um den uns so wichtigen Kontakt zu unseren Kunden weiter auszubauen und zu
stärken.

Qualität, bester Service und Kundennähe - DAS ist unser Erfolgsrezept.